Kaiserslautern – Bis an die Zähne bewaffnet: 72-Jähriger löst Polizeieinsatz aus

Spezialkräfte angefordert.

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Kaiserslautern-RLPKaiserslautern – Durch sein unkooperatives Verhalten hat ein Mann aus dem Stadtgebiet am Mittwochvormittag einen Polizeieinsatz ausgelöst.

Mitarbeiter der Stadtverwaltung wollten dem Mann in seiner Wohnung in der Innenstadt einen Besuch abstatten. Der 72-Jährige öffnete jedoch nicht die Tür und drohte mit Gegenwehr und dem Einsatz einer Axt, falls jemand seine Wohnung betreten sollte.

Daraufhin wurde die Polizei hinzugezogen. Vorsorglich wurde durch die Polizei die Straße für den Durchgangsverkehr gesperrt und Spezialkräfte angefordert. Diese verschafften sich schließlich Zugang zu der Wohnung und konnten den Mann unverletzt überwältigen.

Aufgrund seiner psychischen Auffälligkeiten wurde der 72-Jährige den Mitarbeitern des Ordnungsamts übergeben, die sich um die weitere Behandlung und Unterbringung des Mannes kümmern.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz

 

Kommentare sind geschlossen.