Kaiserslautern – Casino in der Richard-Wagner-Straße ausgeraubt – Täter sprachen RUSSISCH!

Mittelrhein-Tageblatt - rlp-24.de - News - Kaiserslautern -Kaiserslautern – Zwei bisher unbekannte Täter haben am Sonntag gegen 18:00 Uhr ein Spielcasino in der Richard-Wagner-Straße überfallen.

Einer der Täter bedrohte eine Angestellte mit einer Pistole und forderte in russischer Sprache Geld. Mit einem 3-stelligen Geldbetrag verließen beide Täter das Spielcasino und flüchteten unerkannt.

Von den Tätern liegt folgende Beschreibung vor Der erste Täter soll ca. 1,70-1,75 m groß gewesen sein und eine schlanke Statur haben. Er sei 20-30 Jahre alt, hat dunkle Augen und war mit einer schwarzem Base-Cap, schwarzem Kapuzen-Sweatshirt (Kapuze über Kappe getragen) bekleidet und hatte ein schwarzes Halstuch über den Mund gezogen.

Bewaffnet hatte er sich mit kleiner schwarzer Pistole. Der zweite Täter ist ca. 1,70 m groß und ebenfalls schlank. Er war komplett schwarz bekleidet und hatte eine Kapuze auf den Kopf gezogen.

Die Polizei hat in dieser Sache die Ermittlungen aufgenommen und bittet aufmerksame Bürgerinnen und Bürger um Mithilfe bei der Tataufklärung. Sachdienliche Hinweise können unter der Telefonnummer 0631/3692465 mitgeteilt werden.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz

 

 

Kommentare sind geschlossen.