Karneval
DSC00346
PKW stürzt von Brücke – Foto: Feuerwehr

Kaiserslautern – Neben zahlreichen Kleinbränden ereignete sich kurz nach Mitternacht ein schwerer Verkehrsunfall in Kaiserslautern.

Ein PKW fuhr aus noch ungeklärter Ursache mit stark überhöhter Geschwindigkeit, durchbrach ein Brückengeländer, erfasste dabei eine weibliche Person und stürzte ca. fünf Meter in die Tiefe.

Dabei wurde die Passantin schwerst verletzt. Der Fahrer des Wagens flüchtete vom Unfallort.

Die Berufsfeuerwehr Kaiserslautern, unterstützt durch die Freiwillige Feuerwehr, rettete die verletzte Person mit der Drehleiter.

Neben der Rettung der Person, unterstützte die Feuerwehr, die mit 20 Personen und sieben Fahrzeugen im Einsatz war, den Rettungsdienst, leuchtete die Einsatzstelle aus und unterstützte die Polizei bei der Suche nach dem Fahrer.

Aufgrund der Meldung kamen auch Kräfte des Katastrophenschutzes sowie mehrere Notärzte, Rettungswagen und Polizeikräfte in den Einsatz.

Der geschätzte Sachschaden liegt bei 20000 Euro.

Zum jetzigen Zeitpunkt befindet sich die Verletzte in Lebensgefahr.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und fahndet nach dem Fahrer.

***

Urheber: Rüdiger Seifts
Einsatzleiter
Stadtverwaltung Kaiserslautern
Referat Feuerwehr und Katastrophenschutz
An der Feuerwache 6
67663 Kaiserslautern

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2018/01/DSC00346.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2018/01/DSC00346-120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinKaiserslauternPolizeiRheinland-Pfalz01.18.2017,Aktuell,Ein PKW stürzt von Brücke,halten die Feuerwehr in Atem,Kaiserslautern,Nachrichten,News,und diverse BrändeKaiserslautern - Neben zahlreichen Kleinbränden ereignete sich kurz nach Mitternacht ein schwerer Verkehrsunfall in Kaiserslautern.Ein PKW fuhr aus noch ungeklärter Ursache mit stark überhöhter Geschwindigkeit, durchbrach ein Brückengeländer, erfasste dabei eine weibliche Person und stürzte ca. fünf Meter in die Tiefe.Dabei wurde die Passantin schwerst verletzt. Der Fahrer des...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt