Kaiserslautern – Informationen der Polizei zum Spiel: 1.FC Kaiserslautern – SC Fortuna Köln

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Kaiserslautern-RLPKaiserslautern – 7. Spieltag in der 3. Liga! Der 1. FC Kaiserslautern empfängt heute den SC Fortuna Köln. Ab 19 Uhr rollt der Ball im Fritz-Walter-Stadion. Derzeit rechnet der Verein mit 20.000 Zuschauern. Aufgrund einer Protestaktion seitens der Fortuna-Anhänger werden nur rund 100 Köln-Fans erwartet.

Die frühzeitige Anreise an das Stadion und damit auch in die Stadt, wird wie zu jedem Heimspiel empfohlen, da aufgrund der Zuschauerzahlen mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden muss. Alle Zuschauer, die aus dem Westen angereist kommen, werden gebeten den Parkplatz KL-Ost anzufahren.

Wer den Park + Ride-Service nutzen möchte, sollte ebenfalls früher nach Kaiserslautern kommen. Shuttlebusse fahren ab den Haltestellen „KL-Ost“ und „Universität“. Nach Spielabpfiff fahren die Busse noch 90 Minuten.

ACHTUNG: Auf der Bundesstraße B 48 kommt es aufgrund der Beseitigung des Böschungsrutsches im Wellbachtal und der Erneuerung der Fahrbahn zwischen Rinnthal und Johanniskreuz zu einer Vollsperrung, die mindestens bis Ende des Jahres andauern wird.

Der 11-Freunde Kreisel wird vor und nach dem Spiel für den Fahrzeugverkehr unter Umständen gesperrt.

Wir wünschen allen Fans einen schönen Spieltag in Kaiserslautern.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz

 

Kommentare sind geschlossen.