Kaiserslautern – Nur knapp verfehlt: Versuchte Körperverletzung mit Briefbeschwerer im Hausflur eines Mehrfamilienhauses

Mittelrhein-Tageblatt - rlp-24.de - News - Kaiserslautern -Kaiserslautern – Eine Frau hat am Donnerstagabend im Stadtgebiet einen gusseisernen Briefbeschwerer nach einem 66-Jährigen geworfen und den Kopf des Mannes nur knapp verfehlt.

Zuvor habe die 57-Jährige im Hausflur des Mehrfamilienhauses randaliert, so Zeugen. Als der 66-Jährige seinen Müll nach draußen bringen wollte, warf die Frau einen Briefbeschwerer nach dem Mann. Das gusseiserne Teil verfehlte ihn nur knapp am Kopf.

Weil die 57-Jährige weiterhin randalierte und Gegenstände durch den Hausflur warf, alarmierte der Mann die Polizei. Zwischenzeitlich zog sich die Frau in ihre Wohnung zurück.

Sie erwartet ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der versuchten Körperverletzung.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz

 

Kommentare sind geschlossen.