Kaiserslautern – Ruhiger Einsatzverlauf beim Samstagsspiel des 1. FC Kaiserslautern – Bilanz der Polizei

Mittelrhein-Tageblatt - rlp-24.de - News - Kaiserslautern -Kaiserslautern – Einen ruhigen Einsatzverlauf konnten die Einsatzkräfte der Polizei am Samstagnachmittag beim Zweitligaspiel zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und der SpVgg Greuther Fürth verzeichnen.

Etwa 350 Fans des mittelfränkischen Fußballclubs begleiteten ihre Mannschaft in die Westpfalz. Rund 22.000 Zuschauer verfolgten im Fritz-Walter-Stadion das Heimspiel des Lauterer Clubs, das mit einem 2:0 für den 1. FCK endete.

Die Polizei sorgte für eine nahezu reibungslose An- und Abreise aller Fußballbegeisterten. Vor, während und nach dem Spiel kam es zu keinen Vorkommnissen, die polizeiliches Einschreiten erfordert hätten.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!