Kaiserslautern – Starker Wind beschäftigt Feuerwehr und Polizei

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Kaiserslautern-RLPKaiserslautern – Am Montagnachmittag kam es in der Stadt und im Landkreis Kaiserslautern zu mehreren witterungsbedingten Einsätzen für Feuerwehr und Polizei.

Der starke Wind warf Bäume um und wehte Äste auf die Straßen. Es kam zu geringen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Bei Waldleiningen wurde der Polizei eine beschädigte Stromleitung gemeldet.

In Stelzenberg fiel ein Baum auf ein Wohnhaus und beschädigte das Dach. Es entstand Sachschaden in fünfstelliger Höhe.

Die Feuerwehr musste in Kaiserslautern einen Baum vom Gebäude der Stadtentwässerung entfernen.

Glücklicherweise wurden nach derzeitigem Stand keine Personen verletzt.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz

 

Kommentare sind geschlossen.