Kaiserslautern – Tipp der Polizei: Abschließen nicht vergessen!

Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - Kaiserslautern -Kaiserslautern – Automarder waren am Sonntagnachmitatg in der Kopenhagener Straße unterwegs. Sie fanden einen unverschlossenen Pkw und stahlen aus dem Innenraum eine Geldbörse und einen Silberring.

Wie der betroffene 40-Jährige der Polizei am Montag meldete, hatte er sein Fahrzeug für etwa 20 Minuten (16 bis 16.20 Uhr) unverschlossen abgestellt. Als er zu seinem Auto zurückkam, bemerkte er sofort den Verlust eines Silberrings und seiner schwarzen Geldbörse. In dieser befanden sich diverse Urkunden und zwei Gutscheine eines Bekleidungsgeschäftes.

Die Polizei appelliert in diesem Zusammenhang nochmals an alle Autobesitzerinnen und Autobesitzer: Schließen Sie Ihr Fahrzeug beim Verlassen unbedingt ab und vergewissern Sie sich, dass es auch wirklich verschlossen ist – auch wenn Sie „nur kurz“ weggehen!

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!