Kaiserslautern – Unter Drogeneinfluss gefahren

Mittelrhein-Tageblatt - rlp-24.de - News - Kaiserslautern -Kaiserslautern – Unter Drogeneinfluss stand ein 30-jähriger Autofahrer, den die Polizei am Samstagmorgen in der Lauterstraße aus dem Verkehr gezogen hat.

Die Funkstreife stoppte den Mann aus Neunkirchen gegen 01:40 Uhr und stellte bei der Kontrolle drogentypische Symptome fest. Ein anschließend durchgeführter Drogenschnelltest bestätigte den Verdacht in Bezug auf Amphetamin.

Zudem konnte der 30-Jährige den Beamten keinen Führerschein vorlegen. Diesen hatte er wegen eines rechtskräftigen Fahrverbotes vorübergehende abgeben müssen. Der Mann musste mit zur Dienststelle und eine Blutentnahme über sicher ergehen lassen.

Ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und eine Anzeige wegen Fahrens unter Drogeneinfluss wurden eingeleitet.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!