Kaiserslautern – Wintereinbruch verlief für die Verkehrsteilnehmer glimpflich

Mittelrhein-Tageblatt - rlp-24.de - News - Kaiserslautern -Kaiserslautern – Der kurzfristige Wintereinbruch am Samstag verlief für die Verkehrsteilnehmer in Kaiserslautern und der unmittelbaren Umgebung recht glimpflich.

Im Bereich der Stadtinspektionen zählte die Polizei bis Samstagmittag fünf witterungsbedingte Verkehrsunfälle. Hierbei erlitt eine 24-jährige Verkehrsteilnehmerin leichte Verletzungen.

Ihr PKW kam in Kaiserslautern, auf der „Berliner Brücke“, bei Schneeglätte von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug schleuderte gegen eine Straßenlaterne und die Leitplanke.

Der PKW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Insgesamt entstanden Sachschäden in Höhe von zirka 25 000 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!