Interessierte am 26. September zur Mitwirkung eingeladen.

Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - Kaiserslautern - Aktuell -Kaiserslautern – Nachdem das von der Stadt beauftragte Planungsbüro nunmehr erste Maßnahmenvorschläge für den Mobilitätsplan Klima+ 2030 erarbeitet hat, sollen diese, aber auch mögliche Szenarien einer künftigen Verkehrsentwicklung, im Rahmen eines zweiten Bürgerworkshops vorgestellt und diskutiert werden.

Der Workshop startet am Dienstag, 26. September 2017, um 18:00 Uhr in der Cafeteria der Berufsbildenden Schule BBS II in der Martin-Luther-Straße 20. Interessierte Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, sich bis spätestens Montag, 25. September, 9:00 Uhr unter der Telefon-Nr. 0631/365-1610 oder per Email (stadtplanung@kaiserslautern.de) anzumelden.

Nach der Vorstellung der bisherigen Arbeitsergebnisse durch das Planungsbüro haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wie in der ersten Veranstaltung Gelegenheit, an Themen-Tischen zu den Verkehrsbereichen Fuß- und Radverkehr, Öffentlicher Personen-Nah-Verkehr (ÖPNV) sowie Autoverkehr die vorgeschlagenen Maßnahmen zu diskutieren und eigene Erfahrungen und Anregungen einzubringen.

***
Urheber: Pressestelle der Stadt Kaiserslautern

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/09/Mittelrhein-Tageblatt-Stadtnachrichten-Kaiserslautern-Aktuell-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/09/Mittelrhein-Tageblatt-Stadtnachrichten-Kaiserslautern-Aktuell--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinEventsKaiserslauternRheinland-PfalzThemen und Tipps S - ZUmwelt und Natur12.09.2017,Events,Kaiserslautern,Mobilitätsplan Klima+ 2030,Nachrichten,News,Umwelt,Zweiter Bürgerworkshop zumInteressierte am 26. September zur Mitwirkung eingeladen. Kaiserslautern - Nachdem das von der Stadt beauftragte Planungsbüro nunmehr erste Maßnahmenvorschläge für den Mobilitätsplan Klima+ 2030 erarbeitet hat, sollen diese, aber auch mögliche Szenarien einer künftigen Verkehrsentwicklung, im Rahmen eines zweiten Bürgerworkshops vorgestellt und diskutiert werden.Der Workshop startet am Dienstag, 26. September...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt