feuerwehr-aktuellKamen (NRW) – Nach jetzigem Stand der Ermittlungen kam es am Donnerstag, dem 10.08.2017, gegen 18:40 Uhr, zu einem Brand in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Straße Willy-Brandt-Platz in Kamen.

Aus noch ungeklärter Ursache kam es in einer Wohnung in der dritten Etage zu einer Brandentwicklung. Die Feuerwehr verschaffte sich Zugang zu der Wohnung und löschte den Brandherd. Die Wohnung wurde durch das Feuer beschädigt und kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht bewohnt werden.

Die weiteren Wohnungen des Gebäudes bleiben bewohnbar. Durch das Feuer und die dadurch entstandenen giftigen Dämpfe, wurden insgesamt fünf Personen verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. Unter den Verletzten ist auch der 57-jährige Wohnungsinhaber.

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Der entstandene Sachschaden wird auf zirka 50000 Euro geschätzt.

OTS: Kreispolizeibehörde Unna

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Feuerwehr-Aktuell.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Feuerwehr-Aktuell-200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinDeutschland-NewsNRWPolizei11.08.2017,am Willy-Brandt-Platz,Brand in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses,Feuerwehr,Kamen,mit fünf verletzten Personen,Nachrichten,News,NRWKamen (NRW) - Nach jetzigem Stand der Ermittlungen kam es am Donnerstag, dem 10.08.2017, gegen 18:40 Uhr, zu einem Brand in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Straße Willy-Brandt-Platz in Kamen.Aus noch ungeklärter Ursache kam es in einer Wohnung in der dritten Etage zu einer Brandentwicklung. Die Feuerwehr verschaffte...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt