Kappel – Fahrt unter Drogeneinfluss gestoppt

Dein-Freund-und-Helfer-im-Einsatz-Aktuelles-von-der-Polizei-Kappel – In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde ein 27-jähriger PKW-Fahrer kontrolliert, der offensichtlich unter Einfluss von Betäubungsmittel seinen PKW führte.

Beim Öffnen der Scheibe kam dem kontrollierenden Beamten bereits eine deutliche „Cannabisfahne“ entgegen. Der Fahrer räumte ein, soeben Alkohol und Cannabis konsumiert zu haben.

Der 22-jährige Beifahrer händigte dann das mitgeführte Cannabis aus, dieses wurde sichergestellt.

Der Fahrt wurde ein Ende gesetzt, dem Fahrer eine Blutprobe entnommen.

Gegen Fahrer und Beifahrer werden Strafanzeigen wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz vorgelegt.

OTS: Polizeidirektion Koblenz

Der Tageblatt LESETIPP ...