Kassel – CDU-Fraktion: Alkoholverbot in der City muss endlich kommen

Tageblatt - Stadt-News - Kassel -Kassel (HE) – Mit einem weiteren Antrag in der Stadtverordnetenversammlung hat die CDU-Fraktion die erneute Forderung erhoben, endlich in der Oberen und der Unteren Königsstraße und auf dem Friedrichsplatz außerhalb von gastronomischen Betrieben ein Alkoholverbot auszusprechen, so wie es bereits auf dem Königsplatz besteht.

„Nach den immer schlimmer werdenden Vorkommnissen in den letzten Wochen und der öffentlichen Diskussion sind sehr viele Bürgerinnen und Bürger an uns mit der Bitte herangetreten, eine weitere Initiative zu starten, damit sich endlich in dieser Frage in der Stadtverordnetenversammlung etwas bewegt“, berichtet der sicherheitspolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Stefan Kortmann.

Ein allgemeines Alkoholverbot ist für die CDU in dieser Situation in der Innenstadt unverzichtbar, um endlich die schlimmen Auswirkungen des exzessiven Alkoholkonsums einiger Weniger in den Griff zu bekommen, und um den eingesetzten Kräften des Ordnungsamtes eine klare Ermächtigungsgrundlage für Ihre Arbeit zu geben, so Stefan Kortmann abschließend.

——————————————————–

Text: CDU-Fraktion Kassel
Rathaus
34112 Kassel

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!