pol-pdko-pressebericht-der-pi-simmern-vom-24-11-2016
Der LIDL Markt in Kastellaun steht in Flammen – Foto: Polizei

Kastellaun – LIDL Markt bis auf die Grundmauern abgebrannt: Am 23.11.2016 wurde der PI Simmern um 21.35 Uhr der Brand des LIDL-Marktes in Kastellaun gemeldet. Es wurden sofort Feuerwehr und Polizei zum Einsatzort entsandt.

Im Einsatzverlauf wurden neben Feuerwehren der Verbandsgemeinde Kastellaun weitere Wehren aus dem Hunsrück zur Unterstützung nachalarmiert. Stand 0:00 Uhr waren ca. 145 Feuerwehrleute im Einsatz. Es konnte nicht mehr verhindert werden, dass der Einkaufsmarkt vollständig abbrannte. Es ist damit zu rechnen, dass die Löscharbeiten erst gegen Morgen abgeschlossen sind.

Von Seiten der Polizei waren jeweils eine Streife der Polizeiwache Hahn, der Polizeiinspektion Simmern und des Kriminaldauerdienstes aus Koblenz eingesetzt. Mitarbeiter des LIDL-Marktes, die zugegen waren, schätzten den Sachschaden auf über eine Million Euro.

Hinsichtlich der Untersuchung der Brandursache konnten noch keine Maßnahmen getroffen werden. Der Brandort kann noch nicht begangen werden. Ein technischer Defekt muss aufgrund von Zeugenaussagen jedoch näher in Betracht gezogen werden.

Weitere Untersuchungen werden frühestens am morgigen Tag durch den Kriminaldienst der Polizeiinspektion Simmern erfolgen.

OTS: Polizeidirektion Koblenz

Das könnte was für Sie sein ...

Kastellaun - Großeinsatz für die Feuerwehr: LIDL Markt wird Raub der Flammenhttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/11/pol-pdko-pressebericht-der-pi-simmern-vom-24-11-2016.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/11/pol-pdko-pressebericht-der-pi-simmern-vom-24-11-2016-200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinPolizeiRheinland-Pfalz24.11.2016,Aktuell,Großeinsatz für die Feuerwehr,Kastellaun,LIDL Markt,Lokales,Nachrichten,News,Polizei,wird Raub der FlammenKastellaun - LIDL Markt bis auf die Grundmauern abgebrannt: Am 23.11.2016 wurde der PI Simmern um 21.35 Uhr der Brand des LIDL-Marktes in Kastellaun gemeldet. Es wurden sofort Feuerwehr und Polizei zum Einsatzort entsandt.Im Einsatzverlauf wurden neben Feuerwehren der Verbandsgemeinde Kastellaun weitere Wehren aus dem Hunsrück zur Unterstützung nachalarmiert....Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt