Kettig – Mehrere polizeiliche Einsätze bei den Karnevalsfeierlichkeiten

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -Kettig – In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es im Rahmen der Karnevalsfeierlichkeiten im Bürgerhaus Kettig zu mehreren Polizeieinsätzen.

Zwischen 22.00 und 02.00 Uhr wurden insgesamt 7 Strafanzeigen wegen Körperverletzung aufgenommen. Herauszuheben ist hierbei der Fall eines 18-jährigen Koblenzers, welcher mehrfach andere Gäste grundlos mit Faustschlägen bedachte und letztlich durch Besucher der Veranstaltung gestellt wurde.

Hierbei gibt dieser an, auch selbst verletzt worden zu sein. In allen Fällen blieb es nach aktuellem Ermittlungsstand bei leichten Verletzungen.

Die Ermittlungen der genauen Tatumstände dauern an.

OTS: Polizeidirektion Koblenz

 

 

Kommentare sind geschlossen.