Feuerwehr in Aktion -Kiel (SH) – Die Feuerwehr Kiel befindet sich seit Mittwoch 23:30Uhr im Stadtteil Friedrichsort in einer Maschinenfabrik in einem Gefahrguteinsatz. Nach einer ersten Erkundung sind zwischen 50 und 100l Schwefelsäure ausgetreten.

Derzeit befinden sich die Hauptfeuerwache der Berufsfeuerwehr Kiel, die Freiwillige Feuerwehr Schilksee sowie Sonderkomponenten des Löschzuges Gefahrgut und des Rettungsdienstes mit insgesamt 60 Einsatzkräften vor Ort im Einsatz.

Maßnahmen zur Eindämmung des Gefahrstoffes und Abdichtung der Leckage wurden eingeleitet. Die Maschinenhalle wurde geräumt, Menschenleben sind nicht gefährdet.

OTS: Feuerwehr Kiel

Das könnte was für Sie sein ...

Kiel - Feuerwehr erkundet bei Gefahrgutaustritt im Stadtteil Friedrichsorthttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Feuerwehr-in-Aktion-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Feuerwehr-in-Aktion--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinDeutschland-NewsPolizeiSchleswig-Holstein25.08.2016,Aktuell,Blaulicht,Feuerwehr erkundet bei Gefahrgutaustritt,im Stadtteil Friedrichsort,Kiel,Nachrichten,News,Schleswig-HolsteinKiel (SH) - Die Feuerwehr Kiel befindet sich seit Mittwoch 23:30Uhr im Stadtteil Friedrichsort in einer Maschinenfabrik in einem Gefahrguteinsatz. Nach einer ersten Erkundung sind zwischen 50 und 100l Schwefelsäure ausgetreten.Derzeit befinden sich die Hauptfeuerwache der Berufsfeuerwehr Kiel, die Freiwillige Feuerwehr Schilksee sowie Sonderkomponenten des Löschzuges Gefahrgut und des...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt