Kirchberg, B 50 – Reisebus landet im Straßengraben

Aktuelle Polizei-Meldung -Kirchberg, B 50 – Am Samstagabend, gegen 20:32 Uhr, geriet ein Reisebus, der ohne Fahrgäste auf der B 50 zwischen Kirchberg und Simmern unterwegs gewesen war, aus bislang nicht geklärter Ursache auf den Grünstreifen und rutschte in den Straßengraben.

Die Feuerwehr Kirchberg musste den Bus zunächst stabilisieren, da er seitlich abzukippen drohte. Erst nach der Sicherung konnte der Busfahrer, der einen Schock erlitten hatte, aus seiner misslichen Lage befreit werden.

Wegen der Bergungsmaßnahmen war die B 50 in Fahrtrichtung Simmern zeitweise voll gesperrt.

OTS: Polizeidirektion Koblenz

 

Kommentare sind geschlossen.