Kirchheimbolanden – Immer DREISTER: Falschmeldung Feuerwehrübung

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -Kirchheimbolanden – Eine Anwohnerin meldete der Polizeiinspektion Kirchheimbolanden, dass sie einen Flyer erhalten habe, welcher ankündige, dass in der Nacht von Samstag auf Sonntag durch die Feuerwehr Kirchheimbolanden eine Großübung durchgeführt werde.

Hierzu müssten die Feuerwehrkräfte das Grundstück der Anwohnerin betreten. Eine Nachfrage bei der Feuerwehr Kirchheimbolanden ergab, dass diese definitiv KEINE Übung geplant habe.

OTS: Polizeidirektion Worms

 

 

Kommentare sind geschlossen.