Kirchheimbolanden – Jugendliche machen Spritztour mit gestohlenem Auto

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -Kirchheimbolanden – Eine Streife der Polizei Kirchheimbolanden bemerkte am Sonntag in den frühen Morgenstunden ein unfallbeschädigtes Fahrzeug mit mehreren Jugendlichen Fahrzeuginsassen in Kirchheimbolanden.

Noch vor der Kontrolle stoppte das Fahrzeug und die Jugendlichen flüchteten zu Fuß. Zwei der Jugendlichen konnten auf der Flucht festgenommen werden.

Es stellte sich heraus, dass es sich um Jugendlichen aus einem Kinderheim handelten, welche ein Fahrzeug der Einrichtung gestohlen hatten und damit eine Spritztour gemacht hatten.

Der Fahrzeugführer hatte keinen Führerschein und hatte im Laufe der Nacht auch einen Unfall mit dem Fahrzeug im Bereich Alzey.

Die Suche nach der Unfallstelle dauert zur Zeit noch an. Die Jugendlichen wurde wieder dem Kinderheim zugeführt.

OTS: Polizeidirektion Worms

 

 

Kommentare sind geschlossen.