Kirchheimbolanden – Räuberischer Diebstahl im Drogeriemarkt

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -Kirchheimbolanden – Am 03.03.2018 gegen 15:38 Uhr ging bei der Polizeiinspektion Kirchheimbolanden die Meldung über einen aktuellen Diebstahl ein.

Drei männliche Täter verließen nach Auslösung des Hausalarms fluchtartig das Objekt und schubsten hierbei eine Kassiererin auf die Seite, die die Täter aufhalten wollte. Sie wurde hierbei leicht verletzt. Mitarbeiter der Drogeriekette verfolgte die fußläufig flüchtenden Täter zunächst, verloren sie jedoch aus den Augen.

Ein Kunde, der die Tat beobachtet hatte, verfolgte ebenfalls einen Täter mit seinem PKW. Infolgedessen kam es zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Eine Fahndung nach den Tätern seitens der Polizei führte zum Erfolg. Zwei der drei Täter konnten festgenommen werden.

Weiterhin konnte das abseits abgestellte Fluchtfahrzeug der Täter festgestellt und durchsucht werden. Hierbei wurde eine Vielzahl an Diebesgut aufgefunden und sichergestellt.

OTS: Polizeidirektion Worms

 

Kommentare sind geschlossen.