Kleinblittersdorf – Lebensgefährliche Verletzungen erlitten: Verkehrsunfall auf der Elsässer Straße – Polizei sucht Zeugen

suedwest-news-aktuell-polizei-saarlandKleinblittersdorf – Am Dienstag, 15.11.2016, befuhr gegen 20:00 Uhr eine 23 Jahre alte Frau aus Frankreich mit ihrem Pkw die Elsässer Straße in 66271 Kleinblittersdorf in Fahrtrichtung Saarbrücken-Bübingen. Aus bisher ungeklärter Ursache erfasst die Frau in Höhe der Volksbank mit der Fahrzeugfront ihres Pkw einen 64 jährigen Fußgänger.

Der Fußgänger erleidet bei dem Verkehrsunfall lebensgefährliche Verletzungen und wird in die Uni-Klinik Homburg eingeliefert. Am Pkw entsteht nicht unerheblicher Sachschaden.

Ein Unfallgutachter wurde mit der Erstellung eines Gutachtens beauftragt.

Im Bereich der Unfallstelle wurde die Ortsdurchfahrt Kleinblittersdorf für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.

Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Saarbrücken-Brebach (Tel. 0681-98720) in Verbindung zu setzen.

***
Text: Polizei Saarbrücken

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!