Mittelrhein-Tageblatt - Saar-24 - Kleinblittersdorf - Aktuell -Kleinblittersdorf – Am frühen Nachmittag des Sonntages ereignete sich auf der B51 ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden.

Ein 18jähriger Mann aus Saarbrücken befuhr mit seinem Pkw die B51, aus Richtung Rilchingen-Hanweiler kommend, in Fahrtrichtung Kleinblittersdorf. In Folge eines allergischen Niesanfalls kam er – in Höhe der Kreisstraße – nach links von seiner Fahrbahnhälfte ab und stieß frontal mit dem entgegenkommenden Pkw einer 53 Jahre alten Frau aus Frankreich zusammen. In deren Wagaen befand sich ein weiterer, 23jähriger Franzose als Insasse.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die zwei Fahrer wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach ersten Informationen sind beide allerdings nur leicht verletzt. Der 23jährige Insasse blieb unverletzt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge war die B51 in diesem Bereich für ca. 2 Stunden voll gesperrt.

***
Urheber: PI Brebach

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/09/Mittelrhein-Tageblatt-Saar-24-Kleinblittersdorf-Aktuell-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/09/Mittelrhein-Tageblatt-Saar-24-Kleinblittersdorf-Aktuell--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinPolizeiSaarland04.09.2017,Aktuell,Kleinblittersdorf,Lokales,nach Frontalzusammenstoß auf der B51,Nachrichten,News,Polizei,Saarland,Verkehrsunfall mit zwei VerletztenKleinblittersdorf - Am frühen Nachmittag des Sonntages ereignete sich auf der B51 ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden.Ein 18jähriger Mann aus Saarbrücken befuhr mit seinem Pkw die B51, aus Richtung Rilchingen-Hanweiler kommend, in Fahrtrichtung Kleinblittersdorf. In Folge eines allergischen Niesanfalls kam er – in Höhe der Kreisstraße...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt