Kleinmaischeid – Frontalzusammenstoß auf der B 413 mit mehreren Verletzten

Aktuelle Polizei-Meldung -Kleinmaischeid – Eine Anwohnerin meldete der Polizeiinspektion Straßenhaus am Samstagabend einen schweren Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen auf der B 413, in Höhe der Ortslage Kleinmaischeid.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr der 62-jährige Unfallverursacher die B413 aus Richtung Dierdorf kommend in Fahrtrichtung Kleinmaischeid. In Höhe der Unfallstelle bog er, unter Missachtung der Vorfahrt, nach links ab und kollidierte frontal mit einem mit mehreren Personen besetzten Van.

Der Verursacher konnte schwerverletzt aus dem Fahrzeug geborgen werden. Die Insassen des entgegenkommenden Fahrzeuges erlitten lediglich leichte Verletzungen.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

OTS: Polizeidirektion Neuwied/Rhein

 

Kommentare sind geschlossen.