Kleve – Brandstiftung: Müllcontainer brennt auf Schulhof an der Hoffmannallee

     

    Feuerwehr löscht den Brand

    Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - Kleve -Kleve (NRW) – Am Dienstag (11. April 2017) gegen 17.50 Uhr geriet ein Müllcontainer auf einem Schulhof an der Hoffmannallee in Brand. Ein Zeuge bemerkte den Rauch und verständigte die Feuerwehr.

    Er zog einen daneben stehenden Container zur Seite, damit dieser nicht auch noch Feuer fängt. Außerdem sah der Zeuge einen jungen Mann und eine Jugendliche auf einer Überdachung vom Schulgelände sitzen. Als er die beiden Personen ansprach, verließen diese das Schulgelände in Richtung des angrenzenden EOC Parkplatzes.

    Der Mann war etwa 20 Jahre alt und trug eine Kappe sowie eine schwarze Jacke. Die Jugendliche war etwa 15 Jahre alt. Sie trug eine rot-schwarze Jacke, schwarze Leggings und weiße Schuhe. Es ist nicht bekannt, ob sie für das Feuer verantwortlich sind. Der brennende Müllcontainer wurde durch die Feuerwehr gelöscht.

    Hinweise bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821-5040.

    OTS: Kreispolizeibehörde Kleve

    Das könnte was für Sie sein ...

     

     

     

     

    Diese Artikel sollten Sie gelesen haben ...

    Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!

     

     

    Karaokehelden