Kleve – Verkehrsunfall: 46-jährige Fußgängerin schwer verletzt

Nachrichten-aus-Kleve-NRW-Kleve (NRW) –Reichswalde: Am Dienstag (12. Dezember 2017) gegen 18.50 Uhr liefen drei Fußgänger hintereinander am Fahrbahnrand der Straße Buchholz in Richtung der Straße Am Forsthaus.

Ein 33-jähriger Mann aus Kleve fuhr in einem VW Touran auf der Straße Buchholz in gleicher Richtung.

In Höhe eines Sportplatzes erfasste der 33-jährige eine 46-jährige Frau aus Kleve, die an hinterster Stelle der drei Fußgänger unterwegs war. Die 46-Jährige führte ihren Hund an einer beleuchteten Leine.

Sie verletzte sich bei dem Zusammenstoß schwer und wurde mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Die beiden anderen Fußgänger blieben unverletzt.

Die Unfallstelle befindet sich in einer 30km/h Zone.

OTS: Kreispolizeibehörde Kleve

 

Kommentare sind geschlossen.