• Handytaschen-Gigant-Shop

Klüsserath, B 53 – Am Steuer eingeschlafen: Verkehrsunfall verursacht

Am Steuer eingeschlafen

Am Steuer eingeschlafen – Foto: Polizei Trier

Klüsserath – Zu einem Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden kam es am frühen Freitagabend gegen 17.30 Uhr auf der B 53 bei Klüsserath.

Der Fahrer eines Audi A 3 befuhr die B 53 von Ensch kommend in Richtung Trittenheim. Auf Höhe der zweiten Abfahrt nach Klüsserath wollte der Fahrer nach links abbiegen, wozu er wegen Gegenverkehrs kurzzeitig anhalten musste. Ein nachfolgender Renault Clio fuhr dann ohne abzubremsen auf den Audi auf.

Hierbei entstand an beiden Fahrzeugen erheblicher Sachschaden, Personen wurden nicht verletzt. Der Fahrer des Renault gab an, aufgrund Müdigkeit während der Fahrt eingeschlafen zu sein. Weil dies den Straftatbestand der Straßenverkehrsgefährdung erfüllt, ordnete die Staatsanwaltschaft die Beschlagnahme seines Führerscheins an.

Gegen den jungen Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet, er muss nun mit dem Entzug seiner Fahrerlaubnis rechnen.

Im Einsatz waren neben der Polizeiinspektion Schweich auch die freiwillige Feuerwehr Klüsserath und die Straßenmeisterei, um auslaufende Betriebsstoffe zu beseitigen.

OTS: Polizeidirektion Trier

 

 

Kommentare sind geschlossen.