• World-Of-Karaoke-Playback und Musikshop 2019

Kluse – Vier Verletzte nach Busunfall auf B70

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Polizei Niedersachsen -Kluse (NI) – Am Freitagmittag ist es auf der B70 in Höhe Kluse zu einem schweren Unfall mit einem beteiligten Linienbus gekommen.

Vier Menschen wurden dabei verletzt, zwei von ihnen werden stationär im Krankenhaus behandelt. Gegen 14 Uhr waren alle beteiligten Fahrzeuge in Richtung Meppen unterwegs. Als ein Auto nach links in die Pollerstraße abbiegen wollte, verlangsamte ein 26-jähriger Golffahrer seine Fahrt und hielt hinter dem Abbiegenden an. Dahinter stoppte ein weiterer Golf, der mit zwei Personen besetzt war.

Der nachfolgende 73-jährige Fahrer eines Linienbusses ohne Fahrgäste erkannte die Situation zu spät und fuhr auf das wartende Fahrzeug auf. Die beiden VW Golf wurden durch die Wucht des Zusammenstoßes aufeinander geschoben. Einer von ihnen wurde auf den Gegenfahrstreifen gedrückt, wo es zum Zusammenstoß mit einem weiteren VW Golf eines 56-jährigen Papenburgers und seiner daneben sitzenden 54-jährigen Frau gekommen ist.

Das in dem unmittelbar von dem Bus getroffenen Golf sitzende Ehepaar aus Oberlangen musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Das Ehepaar aus Papenburg wurde leicht verletzt. Der Busfahrer und der 26-jährige Mann aus Fresenburg blieben unverletzt.

Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 34.000 Euro geschätzt.

OTS: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

 

Kommentare sind geschlossen.