Koblenz – 5.000. Ehrenamtskarte geht nach Koblenz

Nachrichten-aus-Koblenz-RLP-Koblenz – Dass sich die Menschen in Rheinland-Pfalz sich um das Gemeinwesen kümmern, verdeutlicht eine neue Zahl: Die 5.000 Ehrenamtskarte des Landes wurde ausgestellt und sie geht an Jutta Birkenstock aus Koblenz, die im Koblenzer Hospizverein tätig ist.

Sie engagiert sich 10 Stunden in der Woche, bis zu 400 Stunden im Jahr und begleitet todkranke Menschen in der letzten Lebensphase und ihre Angehörigen. Oberbürgermeister David Langner überreichte ihr die Karte, mit der sie landesweit Vergünstigungen erhalten kann, und dankte ihr für das tolle Engagement. „Gerade die Hospizarbeit ist so wichtig aber gleichzeitig auch sehr schwierig“, findet Langner.

In Koblenz haben insgesamt 139 Personen eine Ehrenamtskarte, die auf Antrag erhält, wer mindestens 14 Jahre alt und durchschnittlich 5 Stunden in der Woche oder 250 Stunden im Jahr ehrenamtlich aktiv ist, ohne dafür eine finanzielle Entschädigung zu erhalten.

Die zwei Jahre gültige Karte, kann erneut beantragt werden und gilt im ganzen Land bei allen teilnehmenden Kommunen und auch die Vergünstigungen des Landes können in Anspruch genommen werden

In Koblenz sind dies:
– Verlosung von insgesamt 16 Freikarten für den Besuch der Schlosstreppen anlässlich des Koblenzer Sommerfestes „Rhein in Flammen“
– 1,50 € Ermäßigung beim Eintrittspreis in das „Romanticum“ im Forum Confluentes
– Freier Zutritt zur Dachterrasse des Forum Confluentes in Koblenz
– 25 % Ermäßigung auf den Eintrittspreis für das Mittelrhein-Museum in Koblenz
– Das DRK-Mittelrhein gGmbH Koblenz gewährt Inhabern einer Ehrenamtskarte 10,00 € Ermäßigung auf einen Rotkreuzkurs (Ausbildung in Erster Hilfe).
– Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz Beratungsstelle Koblenz gewährt Inhabern einer Ehrenamtskarte 10 % Rabatt auf die persönlichen Rechtsberatungen.

Anträge auf die landesweite Ehrenamtskarte, die auf der Webseite: wir-tun-was.de oder www.koblenz.de/familie_soziales/die_ehrenamtskarte.html zu finden sind, nimmt das Amt für Jugend, Familie, Senioren und Soziales per E-Mail sozialamt@stadt.koblenz.de entgegen.

***
Stadt Koblenz

 

Kommentare sind geschlossen.