Koblenz – Bezirksentscheid im Vorlesewettbewerb in der StadtBibliothek

Mittelrhein-Tageblatt - News-RLP - Koblenz -Koblenz – Vorlesewettbewerb: Auch in diesem Jahr ist die StadtBibliothek Koblenz an der Durchführung des 58. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels beteiligt.

Der Vorlesewettbewerb steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben. Rund 600.000 Schülerinnen und Schüler beteiligen sich jedes Jahr, mitmachen können alle sechsten Schulklassen.

Im Februar beim Stadtentscheid wurde Constanze Fresenius vom Bischöflichen Cusanus-Gymnasium als Stadtsiegerin der Koblenzer Schulen unter zwölf Mädchen und Jungen in einem spannenden Wettbewerb ermittelt.

Nun findet, ebenfalls in der StadtBibliothek im Forum Confluentes, die Auswahl der beiden Bezirkssieger für den Bezirk Koblenz statt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus elf Landkreisen des ehemaligen Regierungsbezirks Koblenz sind bereits zu den besten Vorleserinnen und Vorlesern ihres jeweiligen Kreises gekürt worden.

Beginn des Wettbewerbs ist am Mittwoch, 5. April 2017, 11 Uhr im Forum Confluentes. Die Begrüßung erfolgt durch die Kulturdezernentin der Stadt Koblenz, Dr. Margit Theis-Scholz.

Der Bezirksentscheid wird als geschlossene Veranstaltung durchgeführt.

***
Text: Stadt Koblenz

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!