Koblenz – Brennender Bus am Koblenzer Hauptbahnhof – Fahrgäste konnten sich retten

feuerwehr-aktuellKoblenz – Koblenzer Hauptbahnhof: Durch einen Passanten wurde am heutigen Donnerstag, 6. April 2017, gegen 07.10 Uhr, ein brennender Bus am Bahnhofsplatz in Koblenz gemeldet.

Der Busfahrer und seine sieben Fahrgäste konnten sich unverletzt ins Freie retten. Der Busfahrer versuchte noch vergeblich, den Brand im Motorraum mit einem Feuerlöscher unter Kontrolle zu bringen.

Durch die hinzugeeilte Feuerwehr konnte der Brand dann jedoch gelöscht werden. Nach ersten Einschätzungen ist ein technischer Defekt die Brandursache.

OTS: Polizeipräsidium Koblenz

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!