• Handytaschen-Gigant-Shop

Koblenz – Dringend Wahlhelfer gesucht

Nachrichten-aus-Koblenz-RLP-Koblenz – Am Sonntag, den 26. Mai 2019, finden die Europa- und Kommunalwahlen statt. In Koblenz werden an diesem Tag neben dem 9. Europäischen Parlament, der Koblenzer Stadtrat, acht Ortsbeiräte und die jeweiligen Ortsvorsteher gewählt.

Nach dem ersten Aufruf, sich freiwillig an den Wahlen zu beteiligen, haben sich dankenswerterweise bereits zahlreiche Freiwillige gemeldet. Jedoch fehlen noch immer einige Wahlhelferinnen und Wahlhelfer, um die Wahlen erfolgreich durchführen zu können.

Da die komplexen Regelungen des Kommunalwahlrechts mit der Möglichkeit des Kumulierens und Panaschierens den Aufwand dieser anstehenden Wahlen in besonderem Maße erhöhen, werden die Stimmen nicht nur am Sonntag in den Wahllokalen sondern am folgenden Montag, 27.05.2019, auch zentral in der Rhein-Mosel-Halle ausgezählt.

Insbesondere für den Montag werden dringend noch freiwillige Helfer in den Schlüsselfunktionen z.B. als Auszählungsvorsteherin und Auszählungsvorsteher oder Schriftführerin und Schriftführer benötigt.

Als Aufwandsentschädigung erhalten freiwillige Helfer in einem Wahlvorstand/ Auszählungsvorstand ein „Erfrischungsgeld“ in Höhe von 35 Euro.

Wer in einem Wahlvorstand mitarbeiten möchte, wendet sich bitte an die Stabstelle Wahlen des Ordnungsamtes Koblenz unter der Telefonnummer 0261/129 4672 oder per E-Mail an wahlen@stadt.koblenz.de.

Weitere Infos finden sie auch unter www.wahlen.koblenz.de.

***
Stadt Koblenz

 

 

Kommentare sind geschlossen.