Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - Koblenz -Koblenz – Am gestrigen Mittwoch, 28.06.2017, riefen in der Mittagszeit Betrüger bei Koblenzer Senioren an und versuchten mit dem sogenannten „Enkeltrick“ an das Geld ihrer potentiellen Opfer zu kommen. Gegen 23.00 Uhr versuchten mehrere angebliche Polizeibeamte das gleiche Spiel. Insgesamt gingen mehr als 10 Anrufe von besorgten Senioren, alle um die 80 Jahre alt, bei der Polizei ein. Leider hatten die Betrüger bei einem dieser „Enkeltrickfälle“ Erfolg und ergaunerten so einen fünfstelligen Bargeldbetrag. Man kann einfach nicht genug vor dieser Masche warnen.

Deshalb die erneute Bitte der Polizei:

Reden Sie mit Ihren Eltern und den Senioren in Ihrem Umfeld, denn nicht alle in diesem Personenkreis lesen Zeitung, hören Radio oder verfügen über Internet, um diese Warnungen mitzubekommen. Die Polizei bittet den infrage kommenden Personenkreis um erhöhte Vorsicht. Auch die Mitarbeiter von Geldinstituten, werden um besondere Sensibilität gebeten.

Beachten Sie bitte folgende Tipps der Polizei:

Sollte sich bei Ihnen eine Person mit dieser oder einer ähnlichen Vorgehensweise melden, seien Sie misstrauisch und unterrichten Sie bitte im Verdachtsfall sofort die Polizei (Notruf 110). Diese steht Ihnen mit Rat und Tat zur Verfügung. Übergeben Sie keiner Ihnen unbekannten Person Geld. Sprechen Sie unmittelbar mit Ihren nächsten Verwandten/ Bekannten über den Vorfall. Im Übrigen müssen diese Anrufe nicht auf das Stadtgebiet von Koblenz beschränkt bleiben. Die Erfahrung zeigt, dass die Täter sehr schnell ihren Aktionsradius ausweiten, wenn ihre Versuche in einem bestimmten Gebiet ins Leere laufen.

OTS: Polizeipräsidium Koblenz

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Mittelrhein-Tageblatt-Stadtnachrichten-Koblenz-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Mittelrhein-Tageblatt-Stadtnachrichten-Koblenz--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinKoblenzPolizeiRheinland-Pfalz29.06.2017,Enkeltrickwelle,Koblenz,Mittelrhein,Nachrichten,News,Polizei,schwappte erneut über Koblenz,WarnungKoblenz - Am gestrigen Mittwoch, 28.06.2017, riefen in der Mittagszeit Betrüger bei Koblenzer Senioren an und versuchten mit dem sogenannten 'Enkeltrick' an das Geld ihrer potentiellen Opfer zu kommen. Gegen 23.00 Uhr versuchten mehrere angebliche Polizeibeamte das gleiche Spiel. Insgesamt gingen mehr als 10 Anrufe von besorgten Senioren, alle...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt