Koblenz – Feuerteufel unterwegs: 10 Brandstellen im Stadtgebiet

Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - Koblenz -Koblenz – Nach bisherigem Ermittlungsstand wurden am 29.06.2017 zwischen 02:03 Uhr und 03:17 Uhr insgesamt 10 Mülltonnen und 1 Sonnenschirm im Stadtgebiet von Koblenz (Löhr-Center, Moselweiß und Goldgrube) von bislang unbekannten Tätern in Brand gesetzt und hierdurch teilweise beschädigt.

Die Brandstellen wurden unverzüglich von der Berufsfeuerwehr Koblenz gelöscht, sodass keine Gebäudeschäden entstanden sind. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung konnte bisher kein hinreichender Verdacht gegen eine bestimmte Person erhärtet werden.

Hinweise bitte an die Polizei Koblenz.

OTS: Polizeipräsidium Koblenz

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!