Koblenz – Geschwindigkeitsmessung am Ortseingang Rübenach

Nachrichten-aus-Koblenz-RLP-Koblenz – 664 Überschreitungen der Höchstgeschwindigkeit wurden im Juli am Ortseingang in Koblenz-Rübenach, von Richtung Bassenheim kommend, mit dem neu installierten stationären Messgerät gemessen.

Bei 63.526 Fahrzeugen, die in diesem Zeitraum die Stelle passiert haben, beträgt die Quote zu schneller Fahrer somit lediglich 1 Prozent.

Die Überschreitungen befinden sich fast ausschließlich im Verwarnungsgeldbereich. 644 Personen waren bis zu 20 km/h zu schnell unterwegs. Lediglich 20 Personen befinden sich im Bußgeldbereich. Wobei 3 Personen so schnell unterwegs waren, dass sie neben dem Bußgeld in Höhe von 160,- Euro auch 2 Punkte und ein einmonatiges Fahrverbot erwartet.

Der schnellste Fahrer war mit 86 km/h unterwegs.

***
Stadt Koblenz

 

Kommentare sind geschlossen.