• World-Of-Karaoke-Playback und Musikshop 2019

Koblenz – Gleichstellungsstelle der Stadt Koblenz empfiehlt Besuch einer Sonderausstellung

Nachrichten-aus-Koblenz-RLP-Koblenz – Im Mittelrhein-Museum Koblenz ist ab 16. Februar 2019 eine großartige Sonderausstellung zu sehen: „COURAGE! Gleiche Rechte, gleiche Pflichten. 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland“.

Die Ausstellung ist eine zeitgenössische Auseinandersetzung von 12 Künstlerinnen aus Koblenz, Bonn und Köln mit der Geschichte des Frauenwahlrechts, greift darüber hinaus aber auch aktuelle Fragen zur Gleichberechtigung auf. Es werden Gemälde, fotografische Arbeiten, Installationen, Skulpturen und graphische Textarbeiten gezeigt.

Besonders erwähnenswert ist das Begleitprogramm, das gemeinsam mit Kooperationspartnern aus Stadt und Land angeboten wird. Neben besonderen Künstlerinnenführungen durch die Ausstellung haben Interessierte die Gelegenheit, sich in vier Vorträgen über Frauengeschichte in Koblenz zu informieren – beginnend in der Zeit des Mittelalters bis ins 20. Jahrhundert. Sie können eine kabarettistische Lesung besuchen und sich über eine Poetry Slam Show dem Thema „Frauenwahlrecht“ nähern. So ist ein rundes und vielseitiges Programm entstanden.

Ein besonderes Angebot gibt es zum Internationalen Frauentag am Freitag, 8. März 2019, 17 Uhr. Mittelrhein-Museum und Gleichstellungsstelle der Stadt Koblenz laden ein zu einer Künstlerinnenführung durch die Ausstellung mit Corinna Heumann und Erika Beyhl – musikalisch begleitet von Dorothee Lochner und Christina Ruge. Frauen haben freien Eintritt.

Weitere Informationen zur Sonderausstellung und zum Begleitprogramm finden Sie unter www.mittelrhein-museum.de und www.frauen.koblenz.de

***
Stadt Koblenz

 

Kommentare sind geschlossen.