• World-Of-Karaoke-Playback und Musikshop 2019

Koblenz – Koblenzer Langzeitarbeitslose verhelfen weltweit Menschen wieder zum richtigen Sehen

Nachrichten-aus-Koblenz-RLP-Koblenz – Der Koblenzer Oberbürgermeister David Langner informierte sich bei einem Besuch in Moselweiß über ein einzigartiges Projekt des Jobcenters mit der Firma Best gGmbH: Beim „Brillenprojekt“ werden ausgediente Brillen wieder aufgearbeitet und weltweit bedürftigen Menschen zugänglich gemacht.

32 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die vom Koblenzer Jobcenter finanziert werden, bearbeiten die Brillen und sorgen unter Anleitung von Fachleuten wie dem Koblenzer Optikermeister Carlo Wagner und Anleitern der Firma Best dafür, dass ausschließlich Sehhilfen erster Wahl weltweit zum Versand kommen.

Im Jahr 2018 wurden rund 273.000 Brillen zur Bearbeitung erfasst und über 12.000 bereits in alle Welt versendet.

***
Stadt Koblenz

 

Kommentare sind geschlossen.