Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - Koblenz -Koblenz – Der Kreiswahlausschuss hat heute unter Vorsitz von Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig die eingereichten Vorschläge für den Wahlkreis 199 – Koblenz geprüft. Das 7-köpfige Gremium hat alle Vorschläge zur Bundestagswahl am 24. September zugelassen.

Folgende Personen stellen sich somit für den Wahlkreis zur Wahl:

Marieluise Charlotte Salm (PIRATEN)
Detlev Pilger (SPD)
Andreas Müller (Die PARTEI)
Jan-Peter Babnik (Einzelbewerber)
Florian Glock (FDP)
Josef Oster (CDU)
Ulrich Lenz (DIE LINKE)
Thomas Damson (AfD)
Stefan Scheer (FREIE WÄHLER)
Patrick Zwiernick (GRÜNE)

***
Urheber: Stadt Koblenz

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Mittelrhein-Tageblatt-Stadtnachrichten-Koblenz-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Mittelrhein-Tageblatt-Stadtnachrichten-Koblenz--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinKoblenzPolitikPolitik in RLPRheinland-Pfalz28.07.2017,Aktuell,Koblenz,Kreiswahlausschuss lässt alle Vorschläge,Mittelrhein,Nachrichten,News,Politik,zur Bundestagwahl zuKoblenz - Der Kreiswahlausschuss hat heute unter Vorsitz von Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig die eingereichten Vorschläge für den Wahlkreis 199 - Koblenz geprüft. Das 7-köpfige Gremium hat alle Vorschläge zur Bundestagswahl am 24. September zugelassen.Folgende Personen stellen sich somit für den Wahlkreis zur Wahl:Marieluise Charlotte Salm (PIRATEN) Detlev Pilger...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt