Koblenz – Lesung „Augusta und ihr Regiment“

12.07.17, 19.00 Uhr Lesung „Augusta und ihr Regiment“, Fort Konstantin

Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - Koblenz -Koblenz – Lesung „Augusta und ihr Regiment“: In preußischer Zeit waren im Fort Konstantin Musiker des Königin-Augusta-Garde-Grenadier-Regiments Nr. 4 kaserniert, die dort auch Feste veranstaltet haben, an denen ihre Majestät, damals noch Königin Augusta, mit Begeisterung teilgenommen hat. Vor allem aber war sie für „ihre Soldaten“ in den ernsteren Zeiten da. So sorgte sie sich, soweit ihre Möglichkeiten das erlaubten, um das Wohlergehen der Grenadiere und ihrer Familien, wenn es ihr schon nicht gelang, Kriege zu verhindern.

Aus historischen Quellen haben die Vorleserinnen und Vorleser des Fördervereins LESEN UND BUCH (Freunde der Stadtbibliothek Koblenz e. V.) eine abwechslungsreiche Lesung zum Thema zusammengestellt, die sie in historischen Kostümen halten werden.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des 200jährigen Festungsjubiläums der Festung Koblenz und Ehrenbreitstein statt und genießt die freundliche Unterstützung des Eigenbetriebs Grünflächen- und Bestattungswesen der Stadt Koblenz. Deshalb wird von Erwachsenen nur ein moderates Eintrittsgeld von 5,00 Euro erhoben (nur Abendkasse, Kinder bis 12 Jahre frei).

Eine gemeinsame Veranstaltung der Fördervereine

„Lesen und Buch“ und „PRO KONSTANTIN e. V.“

***
Urheber: Stadt Koblenz

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!