verabschiedung_michel
Robert Michel geht in den Ruhestand – Foto: Stadt Koblenz

Koblenz – Die Koblenzer Bürgermeisterin Marie-Theres Hammes-Rosenstein hat den städtischen Mitarbeiter Robert Michel (Bildmitte) nach 51 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Michel, der die vergangenen drei Jahrzehnte als Standesbeamter fungierte, hat in dieser Zeit mehr als 6.000 Paare getraut und wird deshalb vielen Koblenzerinnen und Koblenzern in guter Erinnerung sein.

Auch der Leiter des Standesamtes, Rainer Adamy (links) gratulierte dem zukünftigen Ruheständler.

***
Text: Stadt Koblenz

Das könnte was für Sie sein ...

Koblenz - Mehr als 6.000 Paare getrauthttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/04/verabschiedung_michel.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/04/verabschiedung_michel-200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellKoblenzRheinland-PfalzThemen und Tipps S - ZZur Person04.04.2017,Koblenz,Lokales,Mehr als 6.000 Paare getraut,Mittelrhein,Nachrichten,News,Zur PersonKoblenz - Die Koblenzer Bürgermeisterin Marie-Theres Hammes-Rosenstein hat den städtischen Mitarbeiter Robert Michel (Bildmitte) nach 51 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.Michel, der die vergangenen drei Jahrzehnte als Standesbeamter fungierte, hat in dieser Zeit mehr als 6.000 Paare getraut und wird deshalb vielen Koblenzerinnen und Koblenzern in guter Erinnerung...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt