Koblenz – Nicht mehr bewohnbar: Wohnungsbrand in der Ravensteynstraße

Nachrichten-aus-Koblenz-RLP-Koblenz – Am Samstag, den 28.04.2018, gegen 13.50 Uhr, wurde der Polizei Lahnstein eine starke Rauchentwicklung und das Auslösen eine Brandmelders in einem Mehrfamilienhaus in Koblenz-Pfaffendorf in der Ravensteynstraße gemeldet.

Vor Ort wurde festgestellt, dass im 3.Stock des Hauses es zu einer Brandentwicklung in einer als Büro dienenden Wohnung kam. In dortiger Wohnküche kam es zu einem Schwelbrand von Schreibmaterial, wodurch die Zimmerdecke und die Wohnungseinrichtung zum Teil beschädigt wurden.

Der Schaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt. Ein pflegebedürftiges Ehepaar wurde von der Feuerwehr außer Haus gebracht. Personen kamen nicht zu Schaden.

Die Wohnung ist nicht bewohnbar, das übrige Gebäude wurde nicht in Mitleidenschaft gezogen.

OTS: Polizeidirektion Koblenz

 

Jetzt das eigene Projekt starten mit den webgo SSD Webhosting Paketen

 

Kommentare sind geschlossen.