Karneval
orkanboeen-fuehren-zu-erheblichen-verkehrsbeeintraechtigungen
Umgestürzter Baum in Koblenz – Foto: Polizei

Koblenz – In den frühen Morgenstunden des heutigen Tages, 03.01.2018, zog der erste Sturm des Jahres über den Bereich des Polizeipräsidiums Koblenz.

In den Höhenlagen von Eifel, Hunsrück und Westerwald sorgten mehrere umgestürzte Bäume für erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen.

Einige Verkehrsunfälle wurden gemeldet, die aber, abgesehen von den Sachschäden, glimpflich ausgingen.

Eine genaue Schadensbilanz liegt derzeit noch nicht vor.

OTS: Polizeipräsidium Koblenz

 

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2018/01/orkanboeen-fuehren-zu-erheblichen-verkehrsbeeintraechtigungen.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2018/01/orkanboeen-fuehren-zu-erheblichen-verkehrsbeeintraechtigungen-120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinKoblenzPolizeiRheinland-Pfalz03.01.2018,Aktuell,Feuerwehr,Koblenz,Lokales,Mittelrhein,Nachrichten,News,Orkanböen führen zu erheblichen,Polizei,VerkehrsbeeinträchtigungenKoblenz - In den frühen Morgenstunden des heutigen Tages, 03.01.2018, zog der erste Sturm des Jahres über den Bereich des Polizeipräsidiums Koblenz.In den Höhenlagen von Eifel, Hunsrück und Westerwald sorgten mehrere umgestürzte Bäume für erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen.Einige Verkehrsunfälle wurden gemeldet, die aber, abgesehen von den Sachschäden, glimpflich ausgingen.Eine genaue Schadensbilanz...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt