Koblenz – Regenfallrohr von der Kirche demontiert und gestohlen

Nachrichten-aus-Koblenz-RLP-Koblenz – Horchheim: Bereits am Freitag, den 12.10.2018, wurde der Polizei Lahnstein gemeldet, dass ein Regenabfallrohr und ein Blitzableiter von der der Kirche in Koblenz/Horchheim entwendet worden seien.

Vor Ort wurde festgestellt, dass bislang unbekannte Täter ca. vier Meter Fallrohr aus Kupfer und ein entsprechend langer Blitzableiter aus Metall demontierten und gestohlen wurden. Zurzeit wird davon ausgegangen, dass der/die Täter das Metall zur Verwertung verkaufen werden.

An der anderen Seite der Kirche musste zusätzlich festgestellt werden, dass zwei Halterungen der Regenleitung gelöst wurden. Hierbei könnte es sich um eine Vorbereitungstat handeln, um auch diese zu stehlen. Ob der/die Täter bei der Tatausführung gestört wurden, kann nicht gesagt werden.

Auch der eigentliche Tatzeitraum lässt sich momentan nicht exakt bestimmen. Allerdings wird die Nacht vom 11.10. auf den 12.10. am Wahrscheinlichsten angenommen. Die Polizei bittet um Hinweise.

OTS: Polizeidirektion Koblenz

 

Kommentare sind geschlossen.