Koblenz – Schlafgeschichte in der Stadtbibliothek Koblenz

Nachrichten-aus-Koblenz-RLP-Koblenz – Das Bibliotheksteam und Henriette Vogt heißen am Donnerstag, 13. September 2018, alle Kinder im Alter von vier bis acht Jahren zur wöchentlichen Vorlesestunde in der StadtBibliothek im Forum Confluentes willkommen.

Auf dem Programm steht eine Geschichte für die Abendstunden mit der kleinen Aurelia. Welches Kind kennt das nicht? Draußen wird es dunkel und es ist Schlafenszeit. Aber Aurelia möchte noch gar nicht ins Bett. Da hat Papa eine tolle Idee: Wollen wir einmal ausprobieren, wie ein Igel schläft? Oder eine Nachteule? Aurelia macht natürlich mit. Ob sie am Ende einschlafen kann, erfährt man ab 16 Uhr.

Anschließend wird natürlich nicht geschlafen, sondern gebastelt. Die Dauer der Veranstaltung beträgt etwa eine Stunde. Treffpunkt ist das 4. OG der StadtBibliothek am Zentralplatz. Die Teilnahme ist kostenlos.

Um Voranmeldung unter Tel. 0261 /129 2624 wird gebeten. Weitere Informationen gibt es auch im Internet unter www.stb.koblenz.de.

***
Stadt Koblenz

 

Kommentare sind geschlossen.