Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - Koblenz -Koblenz – „Der Neubau des Hallenbades hat nun operativ Fahrt aufgenommen, denn wir haben das Grundstück für das Hallenbad erworben“, berichtet Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig. Die Stadt hatte bisher eine Kaufoption auf das 16.400 m² große Grundstück im Moselbogen, die nun umgesetzt worden ist.

Die Bäder GmbH ist derzeit damit befasst, die Ausschreibung für den Generalplaner und die verschiedenen Gewerke zu erstellen, und sie in Kürze zu veröffentlichen.
„Es gibt also keinen Zweifel, das Schwimmbad kommt“, macht Hofmann-Göttig deutlich.

Noch in seiner Amtszeit, die im kommenden Frühjahr endet, sollen die Vergabeentscheidungen erfolgen.

***
Urheber: Stadt Koblenz

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Mittelrhein-Tageblatt-Stadtnachrichten-Koblenz-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Mittelrhein-Tageblatt-Stadtnachrichten-Koblenz--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinKoblenzRheinland-PfalzWirtschaft21.08.2017,Koblenz,Mittelrhein,Nachrichten,News,Stadt hat Hallenbadgrundstück erworben,StadtentwicklungKoblenz - „Der Neubau des Hallenbades hat nun operativ Fahrt aufgenommen, denn wir haben das Grundstück für das Hallenbad erworben“, berichtet Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig. Die Stadt hatte bisher eine Kaufoption auf das 16.400 m² große Grundstück im Moselbogen, die nun umgesetzt worden ist.Die Bäder GmbH ist derzeit...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt