Koblenz – Ulrike Mohrs zur Bürgermeisterin ernannt

Nachrichten-aus-Koblenz-RLP-Koblenz – Bis zum Dienstbeginn am 1. Dezember ist es noch etwas hin, doch unter Tagesordnungspunkt 1 der am Donnerstag gewesenen Ratssitzung hat Oberbürgermeister David Langner die neue Bürgermeisterin Ulrike Mohrs ernannt und vereidigt. Der OB freut sich auf die gute Zusammenarbeit mit der neuen Bürgermeisterin.

Ulrike Mohrs brachte ihre Freude zum Ausdruck, als neue Bürgermeisterin ihrer Heimatstadt ernannt worden zu sein und dankte für das in sie gesetzte Vertrauen. Sie dankte zudem ihrer Amtsvorgängerin Marie-Theres Hammes-Rosenstein, die ihr viel Mut für die neue Herausforderung gemacht habe.

Mohrs tritt die Nachfolge von Hammes-Rosensteins an, die aus gesundheitlichen Gründen nach rund 11 Jahren das Amt aufgegeben hat.

Ulrike Mohrs hat nach dem Abitur ein duales Studium beim damaligen Arbeitsamt Koblenz absolviert und als Diplom-Verwaltungswirtin abgeschlossen. Nach Stationen in Mainz und Neuwied übernahm sie 2012 die Leitung der Agentur für Arbeit Koblenz-Mayen.

Ulrike Mohrs wird als erste hauptamtliche Beigeordnete den Titel Bürgermeisterin tragen und für das Dezernat 2 zuständig sein. Zu diesem Dezernat gehören neben dem Amt für Jugend, Familie, Senioren und Soziales, unter anderem das Ordnungsamt, das Amt für Brand- und Katastrophenschutz und der Kommunale Servicebetrieb.

***
Stadt Koblenz

 

Kommentare sind geschlossen.