Koblenz – Verdacht der Körperverletzung – Geschädigte und Zeugen gesucht

Rhein-Mosel-Zeitung - Polizei Koblenz - Aktuell -Koblenz – Am Montag, 02.10.2017, wurde die Polizei Koblenz gegen 16:20 Uhr von Zeugen darüber informiert, dass eine junge Frau am Busbahnhof Löhr-Center von einer Gruppe von 5 Jugendlichen zu Boden geschlagen worden sein soll.

Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, flüchteten zwei Jugendliche, einige andere konnten durch Zeugenhinweise festgestellt werden. Die Befragung der angeblich beteiligten Personen gestaltete sich jedoch schwierig, da sich die Aussagen widersprachen.

Da vor allem keine Geschädigte vorhanden war, auch keine Zeugen mitteilen konnten, wohin die angeblich Geschädigte sich entfernt hatte, ist der Sachverhalt bislang ungeklärt.

Daher sucht die Polizeiinspektion Koblenz 1 nunmehr sowohl nach Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, wie auch nach der mutmaßlichen Geschädigten, die leicht verletzt worden sein könnte.

Hinweise unter 0261-103 2510 an die Polizeiinspektion Koblenz 1.

OTS: Polizeipräsidium Koblenz

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!