suedwest-news-aktuell-koblenzKoblenz – Bereits am Freitag gegen 18.00 Uhr erhielt die Polizei Koblenz Kenntnis über eine bevorstehende Schlägerei mit Beteiligung von mehreren Gruppen von Jugendlichen im Innenstadtgebiet Koblenz.

Im Bereich der Casinostraße und vor dem Schloss Koblenz konnten mehrere Gruppierungen von rund 40 verdächtigen Jugendlichen durch die Polizei festgestellt werden, die offensichtlich zum gesuchten Personenkreis gehörten.

Nach erfolgter Personenkontrolle und entsprechender Ansprache durch die Polizeikräfte wurde den Jugendlichen ein Platzverweis erteilt. Im Bereich des Schlosses soll es zuvor zu einer
körperlichen Auseinandersetzung gekommen sein.

Hierzu dauern die Ermittlungen an. Zeugenhinweise werden erbeten unter der Telefonnummer 0261-1030.

OTS: Polizeipräsidium Koblenz

Das könnte was für Sie sein ...

Koblenz - Verhinderung einer größeren Schlägerei durch die Polizeihttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/10/Südwest-News-Aktuell-Koblenz-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/10/Südwest-News-Aktuell-Koblenz--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinKoblenzPolizeiRheinland-Pfalz08.01.2017,Aktuell,durch die Polizei,Koblenz,Lokales,Mittelrhein,Nachrichten,News,Verhinderung einer größeren SchlägereiKoblenz - Bereits am Freitag gegen 18.00 Uhr erhielt die Polizei Koblenz Kenntnis über eine bevorstehende Schlägerei mit Beteiligung von mehreren Gruppen von Jugendlichen im Innenstadtgebiet Koblenz.Im Bereich der Casinostraße und vor dem Schloss Koblenz konnten mehrere Gruppierungen von rund 40 verdächtigen Jugendlichen durch die Polizei festgestellt werden, die...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt