Koblenz – Verkehr: Instandsetzung Trogbauwerk Saarplatz

Am Montag, 16.10.2017 beginnen umfangreiche Bauarbeiten zur Instandsetzung des Trogbauwerkes im Saarplatzkreisel.

Mittelrhein-Tageblatt - News-RLP - Koblenz -Koblenz – Wie das Tiefbauamt bei seinen regelmäßigen Bauwerksprüfungen festgestellt hat, sind infolge stark gestiegener Verkehrszahlen, diverser Umwelteinflüsse, aber auch durch altersbedingten Materialverschleiß die Dauerhaftigkeit und Verkehrssicherheit des Bauwerks nachhaltig beeinträchtigt.

Zur Wiederherstellung der Verkehrssicherheit und Sicherung der Dauerhaftigkeit des Bauwerks sind daher umfangreiche Instandsetzungs- und Erneuerungsmaßnahmen am Fahrbahnbelag, der Trogsohle und deren Abdichtung, sowie den Trogwänden erforderlich.

Aufgrund der beengten Platzverhältnisse im Trog steht dem Verkehr während der gesamten Baumaßnahme in jeder Fahrtrichtung nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Die Baumaßnahme wird in drei Bauphasen abgewickelt: In der ersten Bauphase wird der Fahrzeugverkehr zunächst auf den jeweils linken Fahrstreifen geleitet. Diese Phase wird rund zwei Wochen beanspruchen. In der zweiten Bauphase wird der Verkehr dann auf dem jeweils rechten Fahrstreifen geführt.

Diese Bauphase wird dann ca. bis März 2018 andauern, bevor dann der Verkehr in der letzten Bauphase nochmals auf den jeweils linken Fahrstreifen verlegt wird. In der Bauphase drei muss dann zusätzlich für etwa acht Wochen eine Vollsperrung des Abfahrtastes Richtung „Moselring“ eingerichtet werden.

Die ordnungsgemäße Ausführung der Bauleistungen ist natürlich auch witterungsabhängig. Hohe Luftfeuchtigkeit, Regen oder winterliche Bedingungen können immer wieder zu Unterbrechungen führen.

Auf Grund der massiven Schäden insbesondere im Fahrbahnbelag und der relativ geringen verkehrlichen Beeinträchtigungen im Trog hat sich das Tiefbauamt trotzdem entschieden, mit der Bauausführung schnellstmöglich zu beginnen.

Um die erforderlichen umfangreichen Verkehrseinrichtungen aufbauen zu können ist es erforderlich, das Bauwerk für einen Tag je Fahrtrichtung voll zu sperren. Diese Vollsperrungen werden am Montag, 16.10.2017, stadteinwärts und Dienstag, 17.10.2017, stadtauswärts jeweils von 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr eingerichtet.

Die Umleitungen erfolgen in Fahrtrichtung Stadtzentrum von der Schlachthofstraße über die Schwerzstraße / Moselweißer Straße auf den Saarkreisel und umgekehrt vom Saarkreisel über die Baedekerstraße. Die Umleitungsstrecken werden ausgeschildert.

Das Tiefbauamt bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die auftretenden Verkehrsbeeinträchtigungen und um erhöhte Vorsicht im Baustellenbereich.

Wie immer gibt es jeweils aktuelle Informationen unter www.koblenz-baut.de

***
Urheber: Stadt Koblenz

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!

 

Einladung zum perfekten Doggy-Dinner