Koblenz – Verkehrshinweis: Instandsetzungsarbeiten Lärmschutzwand Römerstraße

Nachrichten-aus-Koblenz-RLP-Koblenz – Verkehrshinweis: Von Dienstag, 6. März bis voraussichtlich Freitag 16. März 2018 finden Instandsetzungsarbeiten an der Lärmschutzwand entlang der Römerstraße statt. Das Tiefbauamt hat bei seinen regelmäßigen Bauwerksprüfungen festgestellt, dass sich an verschiedenen Acrylglaselementen der Lärmschutzwand über die Jahre die eingebauten Gummidichtungen verschoben haben. Zum Erhalt des Lärmschutzes und zur Sicherstellung der Dauerhaftigkeit des Bauwerks ist daher eine Erneuerung dieser Dichtungen erforderlich.

Die Arbeiten werden in verschieden Abschnitten von der B 9, dem Engelsweg sowie der Römerstraße durchgeführt und werden vorübergehend zu Verkehrsbeeinträchtigungen führen. Die Arbeiten auf der B 9 finden grundsätzlich außerhalb der Hauptverkehrszeiten statt. Die notwendigen Sperrungen des rechten Fahrstreifens erfolgen jeweils in den Zeiten zwischen 8:30 Uhr und 15:30 Uhr. Der Fahrzeugverkehr wird dann einseitig über den linken Fahrstreifen geleitet.

In den Bereichen des Engelswegs und der Römerstraße müssen abschnittsweise Parkflächen gesperrt, Park- und Halteverbote sowie Sperrungen von Straßenabschnitten eingerichtet werden. Für die Anwohner wird es vorab noch einmal genauere Informationen für die Sperrungen geben.

Das Tiefbauamt bittet alle Verkehrsteilnehmer sowie Anwohner um Verständnis für die auftretenden Verkehrsbeeinträchtigungen und um erhöhte Vorsicht im Baustellenbereich.

***
Stadt Koblenz

 

Kommentare sind geschlossen.